Openwater- Schweizermeisterschaften 24. - 25.8.2019

Was ein hervorragendes Wochenende für mich. Es lief einfach alles perfekt. Ich konnte meine Rennen immer in der Spitzengruppe schwimmen und so super Zeiten schwimmen.


Bei den 5km war es mein Ziel, unter einer Stunde zu schwimmen. Da sprechen wir von einem Schnitt von unter 1:12min/100m. Ich hing mich von Anfang an schön in die Spitzengruppe und konnte so schön die ersten drei Runden mit schwimmen. In der letzten Runde dann zog sich alles auseinander und ich versuchte meine eigene Pace noch einmal zu erhöhen was gelang, denn ich kam als 4. overall und als Junioren-Schweizermeister aus dem Wasser.


"Ich bin einfach nur glücklich über meine Leistungen die ich an diesem Wochenende hingelegt habe. Ich bin zweimal Junioren-Schweizermeister geworden!!! Endlich kommt das Selbstvertrauen wieder und die Trainingsmotivation im Schwimmen."

Auch bei der kürzeren Distanz, den 3km liess ich nichts anbrennen. Dort war das Rennen ein bisschen knapper, jedoch ich hatte es zum zweiten Mal geschafft, zuoberst auf dem Träppchen zu stehen. Lange war das Rennen offen, bis ich eine Lücke fand und mit einem taktisch guten Zug meinen Gegnern davon zu schwimmen.


Jetzt nehme ich das nächste Wochenende ein bisschen lockerer und werde nach Lausanne gehen, um das Grand-Final anzuschauen und noch eine Woche später werde ich dann das letzte Rennen der National-League in Yverdon bestreiten. Ich freue mich darauf!!

18 Ansichten